Kita Neustadt

Liebe Gemeinde,

Abschied ist immer ein Thema im Kindergarten: Kinder, die in die Schule kommen, und Familien, die nach langer Kindergartenzeit mitgehen. In den letzten Wochen haben  wir auch von anderen Menschen Abschied genommen. Menschen, mit denen wir über lange Zeiten verbunden waren. 

Im April wurde unsere Kollegin Irene Schacht nach fast 26 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Wir haben ein schönes Fest mit ihr gefeiert. Mit gemischten Gefühlen, aber doch mit Ausblick auf eine Zeit ohne Verpflichtungen, hat sie ihren Ruhestand akzeptiert. 

Im Mai haben wir Pastor Ulrich Wolf-Barnett verabschiedet. Er hat lange Zeit im Kindergarten die Miniandachten gehalten, schöne Gottesdienste mit uns vorbereitet und gefeiert. Schon vor einiger Zeit mussten wir uns von der Zusammenarbeit mit ihm verabschieden, weil sich sein Zuständigkeitsbereich verändert hatte. Wir denken an ein gutes, gedeihliches Miteinander zurück. Einen unwiderruflichen Abschied mussten wir im April von Pastor Alfred Menzel nehmen. 

Menschen, die gehen, hinterlassen immer Spuren. Oft entstehen Gespräche, in denen dann die Erinnerungen wieder präsent sind.

Freundeskreis Kindergarten Neustadt e.V.

Liebe Gemeinde,

wir Mitarbeiter sind stolz, dass wir Eltern ha- ben, die so engagiert sind. Gartenprojekte, Feste mitgestalten und gegenseitige Hilfen der Familien sind wichtige Aktionen, die das Gemeinschaftsgefühl fördern. 

Einige engagierte Eltern haben einen Förderverein für unseren Kindergarten gegründet mit dem Ziel, Geld für Gartenprojekte oder besondere Aktionen  (z. B.  Besuch  im Puppentheater) zu sammeln.

Wenn Sie aus Verbundenheit  mit  dem Kindergarten Geld spenden oder Mitglied werden möchten, dann rufen Sie entweder im Kindergarten unter Tel. 6 84 60 an oder senden Sie dem Freundeskreis eine E-Mail an: freundeskreis-neustadtdontospamme@gowaway.web.de.

Ansprech- partnerin ist Frau Nathalie Horstmann. 

Gerne laden wir Sie auch ein, unseren Kindergarten nach Absprache zu besichtigen. Die Kontonummer unseres Fördervereins

„Freundeskreis Kindergarten Neustadte.V.“: IBAN: DE 92 4805 0161 0002 1534 84

 

 

Kita Paul-Gerhardt

Hallo, hier sind wir wieder mit den neuesten Nachrichten von Igeln + Hasen + Tausendfüßlern der Evangelischen Kinder- tageseinrichtung Paul- Gerhardt!

U3-Gruppe für Kinder ab dem 1. Lebensjahr

Zum 1. August 2018 freuen wir uns, das Angebot unserer Kita um eine Kindergruppe mit U3-Kindern ab dem ersten Lebensjahr erweitern zu können. 

Mit dem Einzug der 10 Kinder, ihren Erzieherinnen und einem Berufspraktikanten in den ehemaligen Gemeinderaum der Diesterwegstraße 5 haben wir hierfür ein geeignetes Platzangebot. Der Raum wird zurzeit kindgerecht eingerichtet und gestaltet. Mit dem Stammpersonal und einer neuen Erzieherin zum 1. August freuen wir uns über diese Veränderung. 

Nach der Sommerpause starten wir dann mit insgesamt 60 Kindern in drei Gruppen und mit acht pädagogischen Fachkräften, einem Berufspraktikanten und unserer Küchenkraft in ein neues Kitajahr. 

Am Sonntag, 13. Mai 2018 wurde Pastor Ulrich Wolf-Barnett in den Ruhestand verab- schiedet.Wirbedankenunssehrherzlichfür die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit mit den Kitas und wünschen ihm alles Gute und GottesSegen!

Hinweise und Termine

  • Sonntag, 8. Juli 2018, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Kindern und Erwachsenen in der Neustädter Marienkirche mit Beteiligung der Kinder beider Tageseinrichtungen
  • In den Sommerferien schließt unsere Kindertageseinrichtung in der Zeit von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 3. August 2018.

  • Sie können Ihr Kind ganzjährig über

    https://portal.little-bird.de

    und einer Terminvereinbarung mit uns anmelden.

 

 

Halte zu mir, guter Gott

Schulkinder der Neustädter Kitas verabschiedet

Text und Fotos von Astrid Weyermüller: www.kirche-bielefeld.de

Ein Bilderbuch: Kinder auf dem Weg zur Schule. Sie spielen, lernen, streiten und helfen einander. Der Text ist gleichzeitig ein Liedtext mit dem Refrain „Halte zu mir, guter Gott, heut den ganzen Tag. Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.“ Und: in den Illustrationen des Buches spielen Papierflieger eine zentrale Rolle.

Grund genug für Peter Salchow, Presbyter der Neustädter Marien-Kirchengemeinde, mit der tatkräftigen Unterstützung der Erzieherinnen eine Flugzeug-Bastelaktion zu starten. Begeistert folgen die „Schulkinder“ so werden in der Kita die Kinder genannt, die nach den Sommerferien in die Schule gehen werden, den Anweisungen. Salchows Mitpresbyter Andrea Rose und Ulrich Grothaus helfen ein wenig mit: hier ein Knick an der richtigen Stelle, da den Namen des Kindes auf einem fertigen Papierflieger. Während dessen hält Christa Gräßlin die Blockflöte bereit, um mit den Kindern das Lied anzustimmen: „Halte zu mir, guter Gott“. Bald erklingt kräftiger Gesang, und der Liedtext wird mit entsprechenden Bewegungen untermalt.

Zu guter Letzt bekommt jedes Kind eine Tüte überreicht. Drin sind das Bilder- und Lesebuch „Halte zu mir, guter Gott“, eine CD mit diesem und anderen Kinderliedern sowie ein Heft, das an die Eltern gerichtet ist. Hierin gibt es Ideen und Hilfen für den Übergang von der Kita in die Schule. Alle dreißig „Schulkinder“ aus den Kindertageseinrichtungen Paul-Gerhardt und Neustadt haben vom Neustädter Presbyter-Quartett eine solche Tüte der Aktion „Lesen in Gottes Welt“ bekommen.

Diese Aktion hat sich aus der Arbeit der evangelischen Büchereien entwickelt. Das Evangelische Literaturportal e.V., Verband für Büchereiarbeit und Leseförderung wendet sich mit ihr der Zielgruppe der Schulanfänger zu. Der Übergang von der Kita in die Schule wird in vielen Familien gefeiert und gewinnt an Bedeutung. Das zeigen die zahlreichen Einschulungsgottesdienste. Die evangelische Kirche möchte diesen Übergang mit einem sinnvollen und nachhaltigen Geschenk begleiten. Weitere Informationen gibt es unter www.leseningotteswelt.de.

 

 

Kindergarten (Kita) Neustadt

Kita Paul-Gerhardt

  • Diesterwegstraße 7, 
    33604 Bielefeld
  • Leiterin: Frau Anke Schwartz