Theologie für alle!

Der Bibelkreis, der zuletzt unter der Leitung von Pfarrer Dirks i. R. stand, hat sich in der bisherigen Form aufgelöst. Wir danken ihm von Herzen für sein Engagement, seine fundierte Vorbereitung und seine Kreativität!

Das Interesse an Bibel und theologischen Fragen bleibt bestehen. Deswegen haben wir gemeinsam über eine neue Form nachgedacht, die offen ist für alle, d.h. keine Vorkenntnisse voraussetzt und auch die Möglichkeit eröffnet, nur hin und wieder teilzunehmen. Herausgekommen ist eine Liste von Themenabenden, die in regelmäßigen Abständen stattfinden sollen. 

Die „Top Seven“ auf der gemeinsamen Liste sind: 

  • Ist Gott allmächtig oder ohnmächtig?

  • Hat das Christentum einen Absolutheitsanspruch – oder wie halten wir es mit anderen Religionen?

  • Ist Gott (auch mal) zornig oder nur barmherzig?

  • Wer wird „gerettet“? Alle oder nur die, die glauben?
  • Hat Gott für die Welt einen Plan?

  • Opfert Gott seinen Sohn? (Braucht er das?)

  • Was ist Kirche eigentlich? 

Wir laden hiermit zu den ersten Themenabenden ein. Sie finden jeweils montags im Gemeinderaum der Mariengemeinde, Papenmarkt 10a, statt:

1. Oktober 2018, 19.30 Uhr - Ist Gott allmächtig oder ohnmächtig? 

5. November 2018, 19.30 Uhr - Was hat Gottes Nase mit Gottes Zorn zu tun?

Ein Kurzvortrag eröffnet den Abend, dann ist Zeit, um der Sache in Bibel und Diskussion auf den Grund zu gehen. Ab und an laden wir eine/n Gastvortragende/n ein. Das geben wir entsprechend bekannt.

Wir freuen uns über lebhaftes Interesse von Jung und Alt!

Pfarrerin Christel Weber, Pfarrerin Nora Göbel und Vikarin Heike Stöcklein

 

 

Literaturkreis

Gemeinderaum im Gemeindehaus, Papenmarkt 10 a, 3602 Bielefeld

Leitung: Karin Saur 0521/62781

Termin: Donnerstags, 19.30 Uhr

  •  12. Juli - Hans Löffler „Die scheinbaren Verwandlungen eines Bürgers“ (Wege, Gedichte, Geschichten) - Referent: Christian Oberhaus

  • August: - Ferien

  • 13. September - Esther Maria Magnis, „Gott braucht dich nicht“ - Referentin: Pfarrerin Christel Weber

  • 18.Oktober - Irena Wielgat, „Als Kind versklavt“  - Referentin: Merret Wohlrab

Ökumenisch Bibel Lesen und Verstehen

Unter dieser Überschrift wird zu den Treffen jeweils

am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

in die reformierte Gemeinde, Süsterplatz 2, eingeladen. Im für jeden offenen Bibel-Gesprächs-Treff in Verantwortung von Annette und Thomas Nauerth und Horst Haase geht es darum, biblische Texte der ganzen Bibel miteinander zu befragen und gemeinsam nach Antworten und angemessenem Verstehen zu suchen. Es laden die Innenstadtgemein- den herzlich ein!

 

 

Gemeindestammtisch

Gaststätte „Alt-Bielefeld“, Obernstraße 12, 33602 Bielefeld

Verantwortlich: Gisela Ebmeyer

Termin: erster Montag im Monat um 20.00 Uhr