Die Glocken sind weg!

Erstellt am 26.04.2017

Lange Jahre standen sie im Hohen Chor, seit dem Sommer 2016 standen sie auf der Nordseite unserer Marienkirche, die Glocken der Paul-Gerhardt-Kirche, und haben uns an ein Stück Gemeindegeschichte erinnert.

Leider turnten nicht nur Kinder fröhlich auf ihnen herum sondern es gab auch Versuche, sie umzustürzen, zu beschädigen und zu stehlen.

Sie auf einem Fundament fest zu verankern, hätte viel Geld gekostet. So hat sich das Presbyterium entschlossen, die Glocken zu ihrem Schutz vorerst einlagern zu lassen.

Wir haben aber Hoffnung, dass sie eines Tages wieder gebraucht werden und in einer anderen Kirche erklingen...