Kirchenmusik an der Neustädter Marienkirche

Konzert der Kinder- und der Marienkantorei

VokalTotal

Singspiel Israel in Ägypten

Nachtansichten 2012

Nachtansichten 2012

Herzlich willkommen auf unseren Seiten zur Kirchenmusik.

Die Neustädter Marienkirche ist seit vielen Jahrzehnten ein wichtiges Zentrum für Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche in Bielefeld.

Seit Einrichtung einer hauptamtlichen Kirchenmusikerstelle in den 1950er Jahren hat sich die Kirchenmusik an dieser Gemeinde für die Gemeinde, aber auch für die Stadt in vielfältiger Weise entwickelt.

Kinder- und Jugendchöre, Marienkantorei, Vokalensemble, Bläserkreis sind hier seit langem beheimatet. Im Zuge der finanziellen Entwicklungen konnte sich die Neustädter Marienkirchengemeinde eine so umfangreiche und vielseitige Kirchenmusik bereits in den ausgehenden 1990er Jahren nicht mehr alleine leisten. Da aber die Bedeutung der Kirchenmusik als wesentliches Mittel zur Verkündigung und die Bedeutung kirchenmusikalischer Äußerungen für  „Kirche in der Stadt“ als besonders hoch eingestuft wurde, trat der Evangelische Kirchenkreis Bielefeld bereits damals mit erheblichen finanziellen Zuweisungen ein, um die A-Kirchenmusiker-Stelle an der Neustädter Marienkirche zu sichern.

Nach verschiedenen Umstrukturierungen entstand daraus im Jahr 2008 das Evangelische Stadtkantorat Bielefeld. In ihm wird die Kirchenmusik an der Evangelisch-lutherischen Neustädter Marienkirche und der Reformierten Süsterkirche gemeinsam verantwortet.  Zu den weiteren Aufgabenfeldern des Evangelischen Stadtkantorates Bielefeld finden Sie unter dem Link „Stadtkantorat“ rechts  weitere Informationen.

Ebenso können Sie Informationen zu den verschiedenen Chören und Instrumentalensemble auf dieser Seite finden.

Zu den Schwerpunkten kirchenmusikalischer Arbeit an der Neustädter Marienkirche gehören – in enger Verzahnung zur Reformierten Gemeinde - viele musikalische Gottesdienste und – an jedem vierten Sonntag im Monat – Musikalische Vespern,  in denen alle Chöre regelmäßig singen und spielen. Dazu finden in beiden Kirchen jedes Jahr zahlreiche Konzerte verschiedenster Couleur statt, in denen auch immer wieder spannende Kooperationen mit anderen Künstlern und Institutionen nicht nur aus Bielefeld sowie musiktheatralische Aufführungen stattfinden.

Besonders zu nennen sind die seit 1995 jährlich gemeinsam mit der Kirchenmusik an der Kath. Pfarrkirche St. Jodokus verantworteten und durchgeführten Bielefelder Konzerttage und der seit über 30 Jahren existierende Bielefelder Orgelsommer (jeweils an den ersten Sonntagen der Sommerferien in der Neustädter Marienkirche und der Reformierten Süsterkirche).

Einen weiteren  besonderen Schwerpunkt bildet seit 2010 das Orgelneubauprojekt in Neustadt Marien, das von der Veranstaltungsreihe „Orgel.“ (Gesprächskonzerte jeweils einmal im Vierteljahr) begleitet wird. Eine Dauerausstellung in der Kirche  berichtet regelmäßig über Neuerungen auf dem Weg zu einem neuen Instrument für die Neustädter Marienkirche.

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den beiden Gruppen der Bielefelder Kinderkantorei und dem Jugendvokalensemble VokalTotal liefert die Kirchenmusik im Stadtkantorat einen wichtigen Beitrag zur Kinder- und Jugendarbeit der beteiligten Gemeinden.

Die Kinderkantorei singt in den Gottesdiensten beider Gemeinden und studiert regelmäßig geistliche und weltliche Theaterstücke auf, die nicht selten von den Kindern selbst entwickelt wurden. Das Jugendvokalensemble VokalTotal nimmt neben den gottesdienstlichen auch zunehmend konzertante Aufgaben war.

Der Traditionschor „Marienkantorei“ singt regelmäßig in Gottesdiensten vor allem der Neustädter Marienkirche und führt die großen oratorischen Werke von Bach bis Mendelssohn, von Schütz bis Bernstein auf.  Höhepunkt war u. a. im Jahr 2011 die Uraufführung des Auftragswerkes „Ruach“, eines Oratoriums für Alt, Sprecher,  großen Chor, Jugendchor und Orchester des Bielefelder Komponisten Bernd Wilden.

Wie die anderen Chöre nimmt auch das  Bielefelder Vokalensemble seine liturgischen Aufgaben in beiden Gemeinden wahr und hat sich darüber hinaus als leistungsfähiger Kammerchor auch außerhalb Bielefelds einen Namen gemacht.

Der Bläserkreis der Marienkirche gestaltet einmal im Monat einen Gottesdienst in der Neustädter Marienkirche und spielt regelmäßig im Lutherstift sowie bei einzelnen außergemeindlichen Veranstaltungen.

Konzerte/Veranstaltungen

Kontakt

Evangelisches Stadtkantorat Bielefeld

KMD Ruth M. Seiler

Papenmarkt 10a

33602 Bielefeld

fon: 0521 / 17 59 39

Email: ev.stadtkantorat@kirche-bielefeld.de

 

Büro:

Dorothee Steinmann-Keller

Markgrafenstr. 7, Zi. B 221

33602 Bielefeld

fon: 0521 / 58 37 – 143

fax: 0521 / 58 37 - 253

Email:  dorothee.steinmann-keller@kirche-bielefeld.de

Links Kirchenmusik

Weitere Informationen zur Kirchenmusik finden sie auch auf folgenden Seiten:

Stadtkantorat

Chöre für Erwachsene

Chöre für Kinder und Jugendliche

Instrumentalkreise

Kirche macht Musik 

 

Ferner möchten wir auch auf weitere kirchenmusikalische Veranstaltungen hinweisen:

Kirchenmusik in Bielefeld