Kirche ist immer wieder spannend!

„Bei uns wirst du erkennen: Kirche ist ein Erlebnis für alle Sinne und immer wieder spannend“.

Die luca Jugendkirche finde ich in der Gunst-Straße. Um 18:00 beginnt der „unglaubliche Gottesdienst“: Freundliche Begrüßung, Musik, Lieder, Texte, besinnliche, kreative, auch provokante Szenen, Gespräche, Gebete, ein wohltuender Segen und Fragen:

„Wofür lohnt es sich zu leben? Familie? Geld? Luxusgüter? Freundschaften? Gesundheit? Liebe? Erfahrungen?“

Tja, was ist mir denn nun wirklich wichtig?  Ich habe Zeit das zu klären. Ich werde für „das Wichtige“ beraten. Ich verteile eine Handvoll Bohnen auf die verschiedenen Angebote. Leider reicht es mal wieder vorne und hinten nicht.

Alles gut, alles wichtig. Dumme Sache, wie so oft im Leben.

Der erlösende Kontrapunkt: "Beruhige Dich, sei sicher - Gott gibt Dir so viel Du brauchst! "
Unglaublich.

Mehr über die luca Jugendkirche und ihre Angebote
finden Sie im Internet.

Oder: Gehen Sie einfach hin!

Hans-Martin Gräßlin (Text), Simone Osterhaus (Fotos)

 

 

Tauffest 2012

"Gottesdienst mit Tauffest an der Lutter am 3. Juni - ganz nahe bei den Kindern..."

Jubiläumskonfirmationen am Sonntag, den 17. Juni 2012

Jung und Alt: Neben den vier silbernen Konfirmanden gab es auch zwei eiserne Jubilare, die bereits 1946/47 konfirmiert wurden.

Vor 60 Jahren konfirmiert: Die Konfirmanden der Jahre 1951/52 begegnen sich in der Marienkirche wieder.

Wiedersehen nach 50 Jahren: 18 Konfirmanden feierten ihre Goldene Konfirmation und schwelgten in alten Erinnerungen.

„Gott ist die Quelle des Lebens“ – hierzu predigte Pastor Alfred Menzel im Gottesdienst zur Jubiläumskonfirmation in der Neustädter Marienkirche. Zu dem Gottesdienst wurden natürlich auch Jubelkonfirmanden eingeladen, die in der ehemaligen Paul-Gerhardt-Kirche konfimiert wurden. Eiserne, Diamantene, Goldene und Silberne Konfirmanden feierten gemeinsam. Nach dem Gottesdienst trafen sich die Konfirmanden, um ihre Erfahrungen und alten Erinnerungen auszutauschen. „Wir werden einen Blick in die Kirchenbücher der Jubiläumsjahre werfen und versuchen alte Kontakte wieder neu zu verknüpfen“, sagte Pastor Menzel. 44 Ehemalige feierten in der Neustädter Marienkirche einen Gottesdienst zu ihrer Silbernen, Goldenen, Diamantenen und Eisernen Konfirmation.

Ihre Eiserne Konfirmation feierten: Dorothea Siekmann und Herbert Horstmann.

Ihr Diamantenes Jubiläum feierten: Margaretha Niemeier, Imtraut Clotz, Christa Jaeger, Erika Grothaus, Dorothee Niehaus, Dorothea Glasenapp, Günter Böhm, Christa Thiele, Jobst Wächter, Wolfgang Zimmerling, Eberhard Schumann, Dieter Blaue, Alfred Ossenberg-Möhling, Helmut Rosin, Irmtraut Zimmerling, Luise Horstmann, Sigrid Sander, Heinrich Hollmann, Dieter Mzyk und Christoph Generotzky. 

Ihre Goldene Konfirmation feierten: Ingrid Vögeding, Hannelore Holzapfel, Udo Kley, Herbert Mittelberg, Klaus-Peter Könemann, Hans-Georg Biermacher, Gisela Heun, Angelika Schön, Gisela Geist, Sigrid Jaehn, Ilka Wimmer, Dr. Helga Esselborn, Erika Baumgärtner, Annemarie Köhler, Gisela Ruschke, Edith Habighorst-Weigle, Anni Buschkamp und Ingeborg Salewski.

Zur Silbernen Konfirmation kamen Ludwig Glow, Andreas Neus, Katrin Körber und Wiebke Gaffron.

Übernahme aus der NW vom 25.6.2012