Bericht aus dem Presbyterium

Sehr geehrte liebe Gemeindeglieder!

Einiges hat sich in den letzten Monaten in der Kirchengemeinde und im Presbyterium ereignet, von dem ich an dieser Stelle berichten möchte. Unsere neue Pastorin, Frau Christel Weber, hat im April 2017 bei uns ihren Dienst aufgenommen und wurde am 2. April 2017 durch die Superintendentin des Kirchenkreises Bielefeld, Frau Regine Burg, in einem Festgottesdienst in der voll- besetzten Neustädter Marienkirche in ihr Amt eingeführt. Anschließend fand im Gemeindehaus ein Begrüßungsempfang statt.

Nachdem Presbyter Christian Fabritz aus persönlichen Gründen sein Mandat aufgegeben hatte, erfolgte eine Nachbesetzung, sodass das Leitungsgremium der Gemeinde wieder vollzählig ist. Herr Dr. Henrik Brinkmann hat die Berufung zum Presbyter angenommen und wurde im Mai 2017 gottesdienstlich in sein Amt eingeführt. Wir freuen uns auf seine Mitarbeit.

Im Kirchengebäude hat sich ebenfalls einiges getan und verändert: Die Kanzel wurde pünktlich zum Einführungsgottesdienst an die rechte Säule vor dem Hohen Chor versetzt, das Nordportal ist erneuert und behindertengerecht mit automatischem Öffner versehen. 

Die Glocken der ehemaligen Paul-Gerhardt- Kirche stehen nicht mehr an der Nordseite der Kirche. Nachdem sich mehrfach Leute an den Glocken zu schaffen machten, haben wir sie vorerst mit Unterstützung des Kirchenkreises in einem sicheren Gebäude in der Stadt untergebracht. Das Presbyterium wird sich mit dem Thema Glocken in nächster Zeit befassen.

Um die Arbeitsstrukturen des Presbyteriums neu und effektiv zu gestalten, plant das Leitungsgremium einen Studientag und im Herbst eine zweitägige Klausur. 

Seit Anfang Mai sind die Orgelbauer der Firma Eule aus Bautzen mit dem Aufbau der Orgel beschäftigt. Vor uns liegt am 9. Juli die festliche Orgelweihe, zu der Sie, liebe Gemeinde, herzlich eingeladen sind! 

Ihnen und den Menschen, die zu Ihnen ge- hören, wünsche ich einen schönen Sommer, und sofern Sie in den Urlaub fahren, mögen Sie gute Erlebnisse haben und wohlbehalten zurückkehren. 

In diesem Sinne mit Worten von Paul-Gerhardt: „Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Presbyterium

 

Neues Presbyterium eingeführt

Foto: Jörn Fries © 2016

Im Gottesdienst am Sonntag Judica, dem 13. März 2016, wurden die am 14. Februar 2016 gewählten bzw. wiedergewählten Presbyterinnen und Presbyter durch Pastor Alfred Menzel in den Dienst der Gemeindeleitung eingeführt bzw. an ihr Gelöbnis erinnert.

Neu gewählt wurden:

Frau Melanie Kreuter, Herr Alexander Obermann, Frau Kerstin Taschka

Weiterhin berufen sind: 

Herr Christian Farbritz, Herr Ulrich Grothaus, Herr Markus Köhler, Herr Rolf Kriete, Frau Stephanie Mense, Herr Peter Salchow, Herr Hans-Joachim Weithöner