Einladung zur Orgelweihe

Nach langem Weg haben wir das Ziel erreicht!


Am Sonntag, den 9.7.2017, 10.00 Uhr feiern wir in der Neustädter Marienkirche

den Festgottesdienst zur Orgelweihe  unserer neuen Eule-Orgel.

Die Predigt hält Präses der Westfälischen Landeskirche, Annette Kurschuss.

Es musizieren Solisten, das Jugendvokalensemble VokalTotal, Mitglieder der Camerata St. Mariae; Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler.

Sie sind herzlich eingeladen!

Im Anschluss an den Gottesdienst werden in der Kirche noch Grußworte gesprochen und Sie haben die Gelegenheit, sich durch Mitarbeiter der Orgelbaufirma Eule, das neue Instrument vorstellen zu lassen.


 

 

Festkonzert zur Orgelweihe

Am Nachmittag des 9.7.2017 findet um 

17.00 Uhr ein Festkonzert zur Orgelweihe

statt mit Werken von

Johann Sebastian Bach, Max Reger Zoltán Kodály u.a.

Mitwirkende sind Solisten, die Marienkantorei, Camerata St. Mariae und Prof. Martin Sander (Detmold); Leitung und Orgel: Ruth M. Seiler. 

Nach dem Konzert wird zum Empfang mit Marienbüfett, Marienwein u.a. in das Gemeindehaus eingeladen.

Karten zu diesem Konzert sind im Vorverkauf in der Tourist Information und im Evangelischen Stadtkantorat erhältlich.

 

 

Die neue Eule-Orgel wächst ...

Foto: U. Wolf-Barnett am 19.5.2017.

Mit Aufbau der Prospektpfeifen bekommt die Orgel einen individuellen Ausdruck. Im Hauptschiff befinden sich weitere Bauteile und Pfeifenpakete sowie eine vollständige Standbohrmaschine. Das Hauptschiff ist nun eine Orgelwerkstatt mit verschiedenen Bearbeitungsstufen und -schritten.

Zum Vergleich sehen Sie hier das Westportal im Jahr 1939. 

 

 

Geburt einer Königin

In der Neustädter Marienkirche haben die Orgelbauer das Regiment übernommen

Von Uta Jostwerner

Bielefeld (WB). Es duftet nach Holz. Hier wird gesägt, dort gebohrt. Überall liegen Eichenholzteile herum. Ja, hat sich denn die Neustädter Marienkirche in eine Tischlerwerkstatt verwandelt? Mehr lesen Sie hier

Herzlichen Dank an das WESTFALEN-Blatt für den Link! Artikel vom 18.5.2017

 

 

 

Vom Fairen Handel ...

zur Fairen Geldanlage …

ist es ein kleiner Schritt.

Seit über zehn Jahren gibt es in unserer Gemeinde „Faire Waren“. Seitdem wird  jeder Euro, der beim Verkauf durch Rabatte oder Spenden „erwirtschaftet“ wird, für die Gemeinde auf ein Konto bei OIKOCREDIT überwiesen.

OIKOCREDIT ist eine internationale Genossenschaft, die 1975 gegründet wurde. Dort können Kirchengemeinden, Gruppen, Vereine und Einzelpersonen ihr Geld sozial und politisch veranwortbar anlegen. Das Geld wird weltweit zum Aufbau eigener Existenzen als Darlehen – in Form von Kleinkrediten – an Menschen und Projekte gegeben, die bei Geschäftsbanken als nicht kreditwürdig galten/ gelten.
Vor gut 40 Jahren erschien dieses Vorhaben als ziemlich wagemutig und wenig erfolgsversprechend

Heute teilen über 51.000 Anleger-innen die Vision einer gerechten Welt, in der jeder menschenwürdig leben kann und in der die Ressourcen gerecht geteilt werden. 2015 wurden über 900 Millionen in 69 Ländern des Südens als Kleinkredite oder Kapitalbeteiligung investiert. OIKOCREDIT finanziert ein verantwortungsvolles Finanzwesen in landwirtschaftlichen Kooperativen, Sozialunternehmen, fairen Handel und erneuerbare Energien.  

P. Salchow

Quelle: Informationen OIKOCREDIT Westdeutscher Förderkreis, Bonn

www.oikocredit.de

Einführung Pfarrerin Weber am Sonntag Judika 2017

Sonntag, 2. April in der Neustädter Marienkirche Bielefeld: Predigen ist ihre Leidenschaft.

Das durften die Gottesdienstbesucher am letzten Sonntag in der voll besetzten Marienkirche erleben: Christel Weber predigte über 1. Mose 22, 1-13. Nicht nur lange – „das ist wohl meine längste Predigt“ -   sondern anders, beeindruckend, überzeugend und stark. Eine von vielen Stimmen: „Eine großartige Predigt.  Ich habe nicht bemerkt, wo die Zeit geblieben ist!“

Zuvor hatte Superintendentin Regine Burg Pfarrerin Christel Weber in ihr neues Amt eingeführt. Mit entschlossener, lauter Stimme bekannte sich Christel Weber zu ihrem neuen Amt.  Gebet, Segensworten und Willkommensgruß bendeteten die Einführungszeremonie. Anschließend folgte die Feier des gemeinsamen Abendmahls.

Der Gottesdienst wurde musikalisch begleitet von dem Bläserkreis der Marienkirche, dem Posaunanenchor der Reformierten Gemeinde und vom Jugendvokalensemble VokalTotal des Stadtkantorats. Die musikalische Leitung hatte Ruth Seiler.

Nach dem Dankgebet und Segen wurde die festlich gestimmte Gemeinde in den Saal des Gemeindehauses eingeladen. Dort wechselten sich mehrere Grußworte – auch aus unseren Nachbargemeinden  - mit feierlichen Musikbeiträgen ab.

Abgerundet mit einer leckeren Erbsensuppe und munteren Gesprächen endete der Empfang. Ein Dank an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.    

Pfarrerin Christel Weber ist die erste Frau in der 700-jährigen Geschichte der Neustädter Marien- Kirchengemeinde. Zudem konnte sie am Sonntag ihre Predigt von der an ihren an den ursprünglichen, historischen Ort umgesetzten Kanzel halten.

Peter Salchow

 

 

Christel Weber wird erste Pfarrerin der Neustädter Marien-Kirchgemeinde

Predigen ist ihre Leidenschaft: Christel Weber wird am Sonntag in ihr Amt als Pfarrerin der Neustädter Marien-Kirchengemeinde eingeführt. Sie ist an dieser Stelle die erste Frau

Mitte. Mit Worten etwas bewegen, mit einer Predigt die Gedanken anregen – das will Christel Weber. Die Pfarrerin wird am Sonntag in ihr neues Amt in der Neustädter Marienkirche eingeführt und freut sich darauf, ihre Gemeinde und Bielefeld kennenzulernen. „Ich habe 18 Jahre lang in Borchen bei Paderborn gearbeitet und das hat mir auch gefallen. Nachdem ich aber in Leipzig war, wollte ich die nächste Pfarrstelle in einer Stadt antreten."

Hier mehr lesen ...

Herzlichen Dank an Neue Westfälische für die Genehmigung. Artikel vom 30.3.2017

 

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Nordportal nach 50 Jahren wieder offen!

Die Glocken sind weg!

Wünsche für 2017 eingetütet!

Triumphkreuz wieder zurück

Heiligabend 2016

weitere Meldungen
27.06.2017

Präses Kurschus: Gottes Segen für den neuen Ministerpräsidenten

23.06.2017

KD-BANK-STIFTUNG vergibt 10.000 Euro

23.06.2017

Beispielhaftes kirchliches Bauen

Losung

Willkommen!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Ev.-Luth.
Neustädter Marien-Kirchengemeinde Bielefeld. 

Wir freuen uns, dass Sie unser Angebot nutzen!

Adressen, Telefonnummern und weitere nützliche Informationen 
finden Sie unter dem  Menüpunkt Gemeinde
in der rechten Spalte.

Möchten Sie - als Gemeindemitglied, Teilnehmer oder Mitwirkender -
einen Beitrag für diese Homepage beisteuern oder haben Sie technische Fragen, so wenden Sie sich bitte an Herrn Grothaus

Öffnungszeiten Kirche

 

 

 

Servicebereich

Hier finden Sie Formulare, Texte, Anträge

zu den Themen:

  • Taufe
  • Hochzeit
  • Silberne Hochzeit
  • Umpfarrung